Zum Inhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Herbert Windhövel, im Folgenden auch „Vermieter“

Am Alten Kirchturm 5
40667 Meerbusch

Kontakt

Telefon: 02132/914 6778
E-Mail: info@gluecksurlaub-sylt.de

Mietbedingungen

§1 Geltungsbereich:

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die Vermietung von Ferienwohnungen zur Beherbergung sowie für alle weiteren Leistungen und Lieferungen des Vermieters, die dem Mieter zur Verfügung gestellt werden. Der Untervermietung der vermieteten Ferienwohnung oder deren Nutzung zu Zwecken, die nicht dem Wohnen dienen, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Vermieters.

 

§2 Buchung/Buchungsbestätigung:

Die Buchung der Ferienwohnung erfolgt über das Buchungsprogramm auf der Website des Vermieters sowie über externe Buchungsplattformen. Die Reservierung der Ferienwohnung gilt als rechtsverbindlich, sobald der Buchungsprozess abgeschlossen wurde und der Mieter die Buchungsbestätigung erhält oder nach erfolgter Zahlung. Durch die Buchung erklärt sich der Mieter mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Hausordnung des Vermieters einverstanden.

 

§3 An-/Abreise

Die Ferienwohnung ist am Anreisetag ab 16.00 Uhr oder nach individueller Absprache verfügbar. Der Schlüssel wird über einen Schlüsseltresor übergeben. Am Abreisetag muss die Ferienwohnung bis 10.00 Uhr oder nach individueller Absprache geräumt werden. Der Vermieter behält sich das Recht vor, für jede mehr als 60 Minuten verspätete Abreise entsprechende Gebühren in Rechnung zu stellen.

 

§4 Aufenthalt

Die Nutzung der Ferienwohnung ist ausschließlich den bei Buchung angegebenen Gästen vorbehalten. Wird das Objekt von mehr Personen als vereinbart genutzt, sind für diese Personen zusätzliche Gebühren nach der Preisliste des Vermieters zu zahlen. Untervermietung und Überlassung der Wohnung an Dritte sind nicht gestattet. Der Mietvertrag darf nicht an andere Personen weitergegeben werden.

Im Falle von Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Hausordnung hat der Vermieter das Recht, das Mietverhältnis sofort und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu beenden. Der Mieter hat keinen Anspruch auf Rückerstattung des Mietzinses oder eine Entschädigung.

 

§5 Sachzustand

Die Ferienwohnung wird vom Vermieter in sauberem Zustand übergeben. Sollten bei Übergabe oder während des Aufenthalts Mängel festgestellt werden, muss der Vermieter unverzüglich darüber informiert werden.

Der Mieter haftet für Schäden, die er am Mietobjekt oder dem Inventar verursacht. Wird der Schlüssel für das Mietobjekt verloren, behält sich der Vermieter das Recht vor, die Schließanlage auszutauschen und dem Mieter die daraus resultierenden Kosten in Rechnung zu stellen.

Das Rauchen innerhalb der Wohnung ist nicht gestattet.

Das Inventar muss sorgfältig behandelt werden und ist nur für den Gebrauch innerhalb der Ferienwohnung vorgesehen. Das Verstellen von Einrichtungsgegenständen, insbesondere Betten, ist untersagt. Wird die Ferienwohnung in einer vertragswidrigen Art und Weise genutzt, wie zum Beispiel durch Untervermietung, Überbelegung, Störung des Hausfriedens oder Nichtzahlung des vollen Mietpreises, hat der Vermieter das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu beenden. In einem solchen Fall bleiben eventuell bereits geleistete Zahlungen des Mieters beim Vermieter.

Sollte der Mieter im Falle von Schadensersatzansprüchen seine Haftpflichtversicherung in Anspruch nehmen wollen, muss er den Vermieter über den Namen und die Anschrift sowie die Versicherungsnummer der Versicherung informieren.

 

§6 Haustiere

Die Unterbringung von Haustieren jeglicher Art ist in der Ferienwohnung nicht gestattet. Bei Verstoß gegen diese Regelung behält sich der Vermieter das Recht vor, den Mietvertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen und professionelle Reinigungsleistungen zu Lasten des Mieters durchführen zu lassen.

 

§7 Stornierungsbedingungen

  • Stornierungen sind kostenfrei bis 84 Tage vor Anreise.
  • 80% des Mietpreises werden fällig bei einer Stornierung bis 21 Tage vor Anreise, danach werden 100% des Mietpreises für die Zeit fällig, in der keine Weitervermietung möglich war.

 

§8 Rücktritt durch den Vermieter

Der Vermieter behält sich das Recht vor, im Falle von höherer Gewalt oder anderen unvorhersehbaren Umständen, die die Erfüllung des Mietvertrags unmöglich machen, vom Mietvertrag zurückzutreten. In diesem Fall ist der Vermieter nur zur Rückerstattung des Mietpreises verpflichtet. Der Mieter hat keinen Anspruch auf Schadensersatz im Falle eines berechtigten Rücktritts durch den Vermieter. Die Haftung für Reise- und Hotelkosten ist ausgeschlossen.

 

§9 Haftung des Vermieters

Der Vermieter haftet gemäß den Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmanns dafür, dass das Mietobjekt ordnungsgemäß bereitgestellt wird. Er haftet nicht für Ausfälle oder Störungen in der Wasser- oder Stromversorgung oder für Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt. Der Vermieter haftet nur innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen für Gegenstände, die von den Gästen mitgebracht werden.

 

§10 WLAN-Nutzung

Die Nutzung des WLAN-Zugangs im Ferienobjekt des Vermieters wird vom Mieter während seines Aufenthaltes gestattet. Der Vermieter stellt dem Mieter die Zugangsinformationen zur Verfügung und ist nicht für eventuelle Störungen des WLAN-Zugangs verantwortlich.

Der Vermieter ist jedoch berechtigt, den Nutzungsumfang des WLAN-Zugangs jederzeit einzuschränken und wird die Mitnutzung des Mieters unterbinden, wenn er Kenntnis von rechtswidriger Nutzung (z.B. Filesharing oder Pornografie) erlangt.

Der Mieter ist für die Sicherheit seiner Daten selbst verantwortlich und übernimmt die Kosten für kostenpflichtige Dienstleistungen, die über das WLAN in Anspruch genommen werden.

Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung des WLAN-Zugangs entstehen.

 

§11 Zahlungsbedingungen

Der Mieter ist verpflichtet, eine Anzahlung in Höhe von 25% der Gesamtsumme innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das Konto des Vermieters zu überweisen.

Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Anreise zu begleichen. Bei kurzfristigen Buchungen ist der Gesamtpreis sofort nach Erhalt der Rechnung/Buchungsbestätigung zu zahlen.

Die Endreinigung ist im Mindestpreis enthalten.

Die Preise gelten für eine 2-Personen-Belegung. Jede weitere Person (außer Kleinkinder bis 2 Jahren) wird zusätzlich mit 10 € pro Tag berechnet.

Für die Anmietung des Ferienhauses muss keine Kaution hinterlegt werden.

Es besteht die Möglichkeit ein Wäschepaket pro Person zusätzlich zu buchen. Die Preise des Wäschepakets gelten zum Zeitpunkt der Buchung des Wäschepakets.

Sollte der Mieter mit seinen Zahlungen in Verzug geraten, wird er zunächst eine Zahlungserinnerung erhalten. Für jede nachfolgende Mahnung nach Eintritt des Verzugs werden Mahngebühren in Höhe von 15,00 Euro fällig. Transaktionsgebühren (z.B. Überweisungen aus dem Ausland) sind vom Mieter zu tragen.

Der Vermieter akzeptiert ausschließlich Zahlungen per Überweisung. Nach vorheriger Absprache sind Bargeldzahlungen vor Ort möglich. Die Zahlung per EC- oder Kreditkarte sowie Schecks werden nicht akzeptiert.

§12 Schriftform

Von den AGB abweichende Absprachen bedürfen der Schriftform. Mündliche Absprachen wurden nicht getroffen.

 

§13 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

 

§ 14 Gerichtsstand
Für etwaige Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist das Amtsgericht Düsseldorf zuständig.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am Januar 6, 2023 aktualisiert

1. Einführung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für diese Website und für die Transaktionen im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen. Du bist möglicherweise an zusätzliche Verträge gebunden, die sich auf deine Beziehung zu uns oder auf Produkte oder Dienstleistungen beziehen, die du von uns erhältst. Wenn Bestimmungen der Zusatzverträge mit Bestimmungen dieser Bedingungen in Konflikt stehen, haben die Bestimmungen dieser Zusatzverträge Vorrang.

2. Verbindlichkeit

Durch die Registrierung, den Zugriff auf oder die anderweitige Nutzung dieser Website erklärst du dich hiermit einverstanden, an diese unten aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein. Die bloße Nutzung dieser Website setzt die Kenntnis und Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. In bestimmten Fällen können wir dich auch bitten, ausdrücklich zuzustimmen.

3. Elektronische Kommunikation

Durch die Nutzung dieser Website oder die Kommunikation mit uns auf elektronischem Wege erklärst du dich damit einverstanden und erkennst an, dass wir auf unserer Website elektronisch mit dir kommunizieren oder dir eine E-Mail senden können, und stimmst zu, dass alle Vereinbarungen, Mitteilungen, Offenlegungen und sonstigen Mitteilungen, die wir dir elektronisch zusenden, alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Beinhaltet zudem, aber nicht auf die Anforderung beschränkt, dass solche Mitteilungen schriftlich erfolgen sollten.

4. Geistiges Eigentum

Wir oder unsere Lizenzgeber besitzen und kontrollieren alle Urheberrechte und sonstigen Rechte an geistigem Eigentum auf der Website sowie die Daten, Informationen und sonstigen Ressourcen, die auf der Website angezeigt werden oder auf der Website zugänglich ist.

4.1 Alle Rechte vorbehalten

Sofern bestimmte Inhalte nichts anderes vorschreiben, wird dir keine Lizenz oder ein anderes Recht unter Urheber-, Marken-, Patent- oder anderen Rechten an geistigem Eigentum gewährt.  Dies bedeutet, dass du keine Ressourcen auf dieser Website verwendest, kopierst, reproduzierst, ausführst, anzeigst, verteilst, in ein elektronisches Medium einbettest, änderst, zurückentwickelst, dekompilierst, übergibst, herunterlädst, übertragst, monetarisierst, verkaufst, vermarktest oder kommerzialisierst in jeglicher Form, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung, außer und nur insoweit, als dies in den Bestimmungen des zwingenden Rechts (wie dem Recht auf Zitat) anders festgelegt ist.

5. Newsletter

Ungeachtet des Obigen, kannst du unseren Newsletter in elektronischer Form an andere Personen weiterleiten, die möglicherweise an einem Besuch unserer Website interessiert sind.

6. Eigentum Drittanbieter

Unsere Website kann Hyperlinks oder andere Verweise auf Websites anderer Parteien enthalten. Wir überwachen oder überprüfen nicht den Inhalt der Websites anderer Parteien, auf die von dieser Website aus verwiesen wird. Produkte oder Dienstleistungen, die von anderen Websites angeboten werden, unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Dritten. Auf diesen Websites geäußerte Meinungen oder Materialien werden von uns nicht unbedingt geteilt oder unterstützt.

Wir sind nicht verantwortlich für Datenschutzpraktiken oder Inhalte dieser Websites. Du trägst alle Risiken, die mit der Nutzung dieser Websites und damit verbundener Dienste Dritter verbunden sind. Wir übernehmen keine Verantwortung für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus deiner Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ergeben.

7. Verantwortungsbewusster Umgang

Durch den Besuch unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, diese nur für die Zwecke zu verwenden, die durch diese Bedingungen, zusätzliche Verträge mit uns sowie geltende Gesetze, Vorschriften und allgemein anerkannte Online-Praktiken und Branchenrichtlinien beabsichtigt und gestattet sind. Du darfst unsere Website oder Dienste nicht verwenden, um Material zu verwenden, zu veröffentlichen oder zu verbreiten, das aus bösartiger Computersoftware besteht (oder mit dieser verlinkt ist). Verwende die auf unserer Website gesammelten Daten für Direktmarketingaktivitäten oder führe systematische oder automatisierte Datenerfassungsaktivitäten auf oder in Bezug auf unsere Website durch.

Die Teilnahme an Aktivitäten, die Schäden an der Website verursachen oder verursachen können oder die Leistung, Verfügbarkeit oder Zugänglichkeit der Website beeinträchtigen, ist strengstens untersagt.

8. Ideeneinreichung

Reiche keine Ideen, Erfindungen, Werke der Urheberschaft oder andere Informationen ein, die als dein eigenes geistiges Eigentum angesehen werden können und welche du uns präsentieren möchtest, es sei denn, wir haben zuvor eine Vereinbarung über das geistige Eigentum oder eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet. Wenn du uns dies ohne eine solche schriftliche Vereinbarung mitteilst, gewährst du uns eine weltweite, unwiderrufliche, nicht exklusive, lizenzgebührenfreie Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Speicherung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung und Verbreitung deiner Inhalte in bestehenden oder zukünftigen Medien .

9. Beendigung der Nutzung

Wir können nach eigenem Ermessen den Zugriff auf die Website oder einen darauf befindlichen Service jederzeit vorübergehend oder dauerhaft ändern oder einstellen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir weder dir noch Dritten gegenüber für solche Änderungen, Aussetzungen oder Unterbrechungen deines Zugriffs auf oder deiner Nutzung der Website oder von Inhalten, die dich möglicherweise auf der Website geteilt haben, haften. Du hast keinen Anspruch auf Entschädigung oder sonstige Zahlung, selbst wenn bestimmte Funktionen, Einstellungen und/oder Inhalte, die du beigesteuert hast oder auf die du dich verlässt, dauerhaft verloren gehen. Du darfst keine Zugriffsbeschränkungsmaßnahmen auf unserer Website umgehen oder versuchen, sie zu umgehen.

10. Garantien und Haftung

Durch nichts in diesem Abschnitt wird eine gesetzlich implizierte Garantie eingeschränkt oder ausgeschlossen, deren Einschränkung oder Ausschluss rechtswidrig wäre. Diese Website und alle Inhalte der Website werden „wie sie sind“ und „wie verfügbar“ bereitgestellt und können Ungenauigkeiten oder Tippfehler enthalten. Wir lehnen ausdrücklich jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung jeglicher Art hinsichtlich der Verfügbarkeit, Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts ab. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass:

  • Diese Website oder unser Inhalt wird deinen Anforderungen entsprechen.
  • Diese Website wird ununterbrochen, zeitnah, sicher oder fehlerfrei verfügbar sein.

Nichts auf dieser Website stellt eine rechtliche, finanzielle oder medizinische Beratung jeglicher Art dar oder soll diese darstellen. Wenn du eine Beratung benötigst, solltest du einen geeigneten Fachmann konsultieren.

Die folgenden Bestimmungen dieses Abschnitts gelten im gesetzlich zulässigen Höchstmaß und schränken unsere Haftung in Bezug auf Angelegenheiten, die für uns rechtswidrig oder rechtswidrig wären, unsere Haftung einzuschränken oder auszuschließen, nicht ein oder aus. In keinem Fall haften wir für direkte oder indirekte Schäden (einschließlich Schäden für entgangenen Gewinn oder Umsatz, Verlust oder Beschädigung von Daten, Software oder Datenbank oder Verlust oder Beschädigung von Eigentum oder Daten), die dir oder Drittparteien entstehen, die sich aus deinem Zugriff auf oder deiner Nutzung unserer Website ergibt.

Sofern in einem zusätzlichen Vertrag nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, haften wir dir gegenüber maximal für alle Schäden, die aus der Website oder mit Produkten und Dienstleistungen entstehen oder damit in Verbindung stehen, die über die Website vermarktet oder verkauft werden, unabhängig von der Form der rechtlichen Schritte, die eine Haftung auferlegen ( Ob vertraglich, nach Billigkeit, Fahrlässigkeit, vorsätzlichem Verhalten, unerlaubter Handlung oder auf andere Weise) wird auf den Gesamtpreis begrenzt, den du an uns gezahlt hast, um solche Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder die Website zu nutzen. Diese Begrenzung gilt insgesamt für alle deine Ansprüche, Handlungen und Klagegründe jeglicher Art und Art.

11. Privatsphäre

Um auf unsere Website und/oder Dienstleistungen zugreifen zu können, musst du im Rahmen des Registrierungsprozesses möglicherweise bestimmte Informationen über dich selbst angeben. Du stimmst zu, dass alle von dir angegebenen Informationen immer genau, korrekt und aktuell sind.

Wir haben eine Richtlinie entwickelt, um eventuelle Datenschutzbedenken auszuräumen. Weitere Informationen findeset du in unserer Datenschutzerklärung und in unserer Cookie-Richtlinie.

12. Exportbeschränkungen / Einhaltung von Gesetzen

Der Zugriff auf die Website aus Gebieten oder Ländern, in denen der Inhalt oder Kauf der auf der Website verkauften Produkte oder Dienstleistungen illegal ist, ist verboten. Du darfst diese Website nicht unter Verstoß gegen die Exportgesetze und -bestimmungen von Deutschland verwenden.

13. Zuordnung

Ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung darfst du deine Rechte und/oder Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen weder ganz noch teilweise an Dritte abtreten, übertragen oder an Dritte weitergeben. Jede angebliche Abtretung, die gegen diesen Abschnitt verstößt, ist nichtig.

14. Verstöße gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ungeachtet unserer anderen Rechte aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können wir, wenn du in irgendeiner Weise gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, Maßnahmen ergreifen, die wir für angemessen halten, um den Verstoß zu behandeln, einschließlich der vorübergehenden oder dauerhaften Sperrung deines Zugriffs auf die Website und mit der Kontaktaufnahme deines Internetdienstanbieter mit der Aufforderung deinen Zugang zur Website zu sperren und/oder rechtliche Schritte gegen dich einzuleiten.

15. Höhere Gewalt

Mit Ausnahme der Zahlungsverpflichtung, eine Verzögerung, ein Versäumnis oder eine Unterlassung einer Partei bei der Erfüllung oder Einhaltung einer ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag, gilt nicht als Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wenn und solange eine solche Verzögerung, ein Versäumnis oder eine Unterlassung aus einem über den vernünftigen Grund hinausgehenden Grund der angemessenen Kontrolle dieser Partei liegt.

16. Entschädigung

Du erklärst dich damit einverstanden, uns von sämtlichen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten und Kosten im Zusammenhang mit deiner Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der geltenden Gesetze, einschließlich geistiger Eigentumsrechte und Datenschutzrechte, freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten. Du wirst uns unverzüglich unsere Schäden, Verluste, Kosten und Aufwendungen im Zusammenhang mit oder aus solchen Ansprüchen erstatten.

17. Verzicht

Das Versäumnis, eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und einer Vereinbarung durchzusetzen, oder das Versäumnis, eine Kündigungsoption auszuüben, gilt nicht als Verzicht auf diese Bestimmungen und berührt nicht die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einer dieser Vereinbarungen oder ein Teil davon oder das Recht danach, jede einzelne Bestimmung durchzusetzen.

18. Sprache

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden ausschließlich in Deutsch interpretiert und ausgelegt. Alle Mitteilungen und Korrespondenzen werden ausschließlich in dieser Sprache verfasst.

19. Komplette Vereinbarung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden zusammen mit unseren Datenschutzbestimmungen und unserer Cookie-Richtlinie die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Herbert Windhövel in Bezug auf deine Nutzung dieser Website.

20. Aktualisierung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren. Du bist verpflichtet, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig auf Änderungen oder Aktualisierungen zu überprüfen. Das zu Beginn dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebene Datum ist das letzte Überarbeitungsdatum. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden wirksam, sobald solche Änderungen auf dieser Website veröffentlicht werden. Deine fortgesetzte Nutzung dieser Website nach der Veröffentlichung von Änderungen oder Aktualisierungen gilt als Hinweis auf deine Zustimmung zur Einhaltung und Bindung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

21. Rechtswahl und Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Deutschland.  Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Gerichte von Deutschland zuständig. Wenn ein Teil oder eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem Gericht oder einer anderen Behörde als ungültig und / oder nach geltendem Recht nicht durchsetzbar befunden wird, wird dieser Teil oder diese Bestimmung im maximal zulässigen Umfang geändert, gelöscht und / oder durchgesetzt die Absicht dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwirklicht. Die übrigen Bestimmungen bleiben unberührt.

22. Kontaktinformationen

Diese Website gehört und wird betrieben von Herbert Windhövel .

Du kannst uns bezüglich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen über unsere Seite Kontakt kontaktieren.

23. Herunterladen

Du kannst auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF-Datei herunterladen .